Willkommen auf der Homepage des HSV Motorrad - ST. PÖLTEN

Mit Freunden Motorrad fahren

Auf dem Monte Zoncolan

Liebe Motorradfreunde!

____________________________________________________________________________

Das Jahr 2021
Die neue Freiheit!

Auch das Motorrad fahren während der Ausgangsbeschränkungen und des Lockdown unterlag strengen Beschränkungen. Mittlerweile wurden viele Beschränkungen aufgehoben und wir dürfen unsere Freiheit mal wieder zu genießen beginnen. Trotzdem ist immer noch einiges zu beachten
Hier geht es zu den Informationen: Mobilität – Maßnahmen rund um das Coronavirus

Terminbestätigungen und Absagen

Man glaubt es kaum, die Motorradsaison neigt sich schon dem Ende zu. Noch knapp ein Monat, dann ruhen unsere Bikes wieder im Winterschlaf. Die Planungen für das nächste Jahr haben bereits begonnen. 2022 steht auch Griechenland mit dem Pelopones als Tour auf dem Programm.

Unsere letzten Ausfahrten
Sowohl die Oldtimer “The Final Tour” am 19. September 2021, als auch die 4-Tages Tour mit Roland nach Altenmarkt/Zauchensee vom 24. – 27.09.2021 kann man als voller Erfolg verbuchen.
Zwei Ausfahrten mit Genussfaktor, insbesondere dann wenn man vier Tage bei strahlendem Sonnenschein und moderaten Temperaturen mit einer super Partie durch Österreich fahren darf.
Die Tourberichte sind bereits mit der neuen Hot-Bike 10/2021 online, die Bildergalerien vom Kartrennen und der 60er Feier, der Oldtimer-Ausfahrt und Rolands Tour ebenso.

Die Hardrider am 26. Oktober 2021, geführt von Karl Heinz, und der Klubabend am 12. November 2021 sind unsere nächsten Termine.

Details bitte immer direkt bei den Veranstaltungen nachlesen, dort findet ihr auch die aktuellen Updates.

Der Kalender für 2021 ist auf unserer Seite Klubzeitung in der neuesten Version 2.2 (Stand 03.10.2021) online und steht dort auch zum download bereit.

Änderungen am Motorrad
Genehmigungs- und Typisierungspflichen

An den meisten Motorrädern werden im Laufe der Jahre mehr oder weniger kleine oder größere Veränderungen und Umbauten vorgenommen. Neue Bremsscheiben, Stahlflex Brems- und Kupplungsleitungen, Federbeine, Spiegel, Windschilder, Schalldämpfer, Sturzbügel oder -pads, etc.
Viele dieser Umbauten sind eintragungs- oder gar genehmigungs-/typisierungspflichtig.
Grundsätzlich ist es notwendig dass die Teile eine EG-Genehmigung (E-Prüfzeichen) tragen, das bedeutet jedoch nicht automatisch dass sie auch ohne Weiteres moniert werden dürfen.

Kann man bei einer Kontrolle diese Eintragungen nicht nachweisen bzw. hat man die erforderlichen Papiere der Teile nicht dabei endet das meist mit einer Kennzeichenabnahme, dem abstellen des Motorrades vor Ort und viel Ärger im nachhinein (Rücktransport, Strafe, Nachtypisierung).

1000PS hat mit Spezialisten gesprochen, das Ergebnis könnt ihr in diesem Beitrag nachlesen (DRINGEND empfohlen).

Ebenso gibt auf der Website des TÜV Östrreich eine Menge an Hinweisen zu diesem Thema.

Informationen zur Typisierung von Kfz-Umbauten siehe auch auf der Website “oesterreich.gv.at”.

ABE – Allgemeine Betriebserlaubnis des deutschen KBA

Vielen Anbauteilen liegt eine Allgemeine Betriebserlaubnis (ABE) vom deutschen Kraftfahrbundesamt (KBA) bei, diese besitzt in Österreich keinerlei Gültigkeit. Selbst wenn in dieser ABE zusätzlich noch ein Prüfgutachten des österreichischen TÜV enthalten ist sind die Teile eintragungs- oder gar genehmigungs-/typisierungspflichtig.

Nachstehend dürfen wir euch auf einen Bericht des ORF TIROL vom 18. März 2021 hinweisen.

Verbot lauter Motorräder kommt gut an

Das Verbot besonders lauter Motorräder im Außerfern kommt bei der betroffenen Bevölkerung gut an. Das ist das Ergebnis einer Befragung, die das Land Tirol in den letzten Monaten durchführte und am Donnerstag veröffentliche. Motorräder mit einem Standgeräusch über 95 Dezibel hatten im vergangenen Sommer Fahrverbot auf besonders vielbefahrenen Strecken im Außerfern. Zwei Drittel der Anrainerinnen und Anrainer der beliebtesten Motorradstrecken im Außerfern sagen, der Motorradlärm habe durch das Verbot besonders lauter Motorräder abgenommen. Auch Johann Dreier, Bürgermeister von Weißenbach am Lech, teilt diesen Eindruck. Es habe sich herumgesprochen, dass es die Lärmverordnung gebe und man nicht mehr so fahren könne. „Jetzt merken die Motorradfahrer, auf was es ankommen“, so Dreier, „es hat sich gebessert“.

Der gesamte Bericht kann über diesen Link zum ORF TIROL eingesehen werden.

____________________________________________________________________________________

An die an unserem Klub Interessierten!

Wenn ihr Interesse habt bei uns dabei zu sein und mitzumachen, besucht uns einfach am nächsten Klubabend (siehe auf der Seite rechts die Veranstaltungsankündigungen).
Bitte beachtet, dass es Veranstaltungen gibt die ausschließlich für Klubmitglieder sind. Dies ist dann beim jeweiligen Termin angemerkt.

Klubzeitung Oktober 2021

Klubabend
Wann:   8. Oktober 2021 um 1900 Uhr
Wo:        Gasthof AMBICHL, St. Georgen am Steinfelde

Liebe Bikerfreunde,

Nachdem ich dieses Vorwörtchen als Beifahrerin im WOMO auf der Heimfahrt nach ein paar Wochen Griechenland auf einer italienischen Autobahn bei herrlichem Sonnenschein und 26° schreibe, bin ich über die momentanen Wetterverhältnisse in Österreich nicht so ganz im Bilde.
Wie ich aber in den geposteten Fotos der Ausfahrten gesehen habe, hat es in der Heimat auch einen schönen Spätsommer gegeben und das ist ja eine herrliche Zeit zum Biken.

Wir freuen uns nun schon sehr, vom griechischen 200 cm3 Leihroller wieder auf’s eigene Motorrad umsteigen zu können.

Bis bald – wir sehen uns am Klubabend!

Ciao Amici!
Gabi und Werner

Um die gesamte Hot-Bike lesen zu können müsst ihr euch einloggen.


Aktuelles und Neuigkeiten

Auf unserer “Service” Seite gibt es interessante Informationen:
Durch den ÖAMTC wurde viel Wissenswertes rund um das Thema Motorrad (Rechtstipps, Gruppenfahrten, Ausrüstung, Erste Hilfe) zusammengefasst und kann auf der ÖAMTC-Homepage nachgelesen werden.

Entscheidung des Obersten Gerichtshofes zum Thema “Motorrad-Schutzbekleidung – selbst für kurze Besorgungsfahrten?“. Kurzresümee: Immer anziehen, sonst Mitverschulden!

Auf unserer “Links” Seite gibt es einen neuen Eintrag:
Institut für Zweiradsicherheit” in Deutschland mit vielen interessanten Themen rund um das Motorradfahren.

Zum Anfang der Seite

Datenschutz
Wir, Heeressportverein St. Pölten, Zweigverein MOTORRAD (Vereinssitz: Österreich), verarbeiten zum Betrieb dieser Website personenbezogene Daten nur im technisch unbedingt notwendigen Umfang. Alle Details dazu in unserer Datenschutzerklärung.
Datenschutz
Wir, Heeressportverein St. Pölten, Zweigverein MOTORRAD (Vereinssitz: Österreich), verarbeiten zum Betrieb dieser Website personenbezogene Daten nur im technisch unbedingt notwendigen Umfang. Alle Details dazu in unserer Datenschutzerklärung.