In Memoriam

In den vielen Jahren unserer Klubtätigkeit und den tausenden Kilometern sind wir im Rahmen der vom Klub organisierten Veranstaltungen und Reisen von gröberen Unfällen im Wesentlichen verschont geblieben. Kleinere Hoppalas und Ausrutscher gibt es ab und zu, die passieren auch noch so disziplinierten und erfahrenen Motorradfreunden.

Trotzdem gibt es Menschen, Freunde, die nicht mehr in unserer Runde sind. Diesen ist diese Seite gewidmet. Um sich an Sie zu erinnern, an die gemeinsamen Stunden der Freude am Motorrad fahren, den Gesprächen und einfach dem miteinander sein.

 

Hans Peter „Pezzi“ ALTENBURGER, † am 27. Juli 2013

In den frühen Morgenstunden des 27. Juli 2013 hat er sich für immer von uns verabschiedet. Jeder der ihn kannte mochte ihn, hatte ihn gern, liebte ihn.

Als Mitglied der ersten Stunde trat er am 13.01.1995 unserem damals neu entstandenen Klub bei und engagierte sich ab diesem Zeitpunkt, zuerst als „Roadcaptain“ und ab Dezember 2000, mit einer kurzen Unterbrechung aus persönlichen Gründen, als unser Präsi. Er war nicht nur ein ausgezeichneter Tourplaner bzw. -organisator, dem wir viele vergnügliche Kilometer verdanken dürfen, er war auch unser, von allen geachteter und respektierter, Fahrsicherheitstrainer und nicht zu vergessen, unser gern gesehener Grillmeister bei verschiedensten Anlässen – aber das Wichtigste, er war unser Freund.

Er war auch immer derjenige, dem bei unseren Kalenderplanungen nicht genug Veranstaltungen aufscheinen konnten. Er war stets bemüht das Vereinsleben so attraktiv wie möglich zu gestalten, um auch jeden etwas bieten zu können. Aber auch in letzter Zeit, als er aus gesundheitliche Gründen nicht mehr aktiv teilnehmen konnte, war er immer interessiert und horchte unseren Erzählungen über durchgeführte Ausfahrten.
Er hinterlässt bei uns allen ein Lücke, die sicher niemand füllen kann – er war er und somit einzigartig.

Pezzi, wir werden dich nie vergessen.

Die Verabschiedung fand am Freitag den 2.August 2013 um 12.00 Uhr in der Zeremonienhalle 1 des städtischen Hauptfriedhofes St. Pölten statt.

Bildergalerie

Harald „Harry“ PROBST (SCHERZ), † am 1. November 2014

Mit Harald Probst (ehemals Scherz, genannt Harry) ist nicht nur eine starke Persönlichkeit, sondern auch ein Mann mit einem großen Herzen viel zu früh von uns gegangen. Sein zu Hause war die Straße, seine Leidenschaft sein Motorrad. Er musste etliche Schicksalschläge einstecken und trotzdem hatte er immer ein offenes Ohr für die Probleme anderer und war stets mit Rat und Tat zur Seite. Er war da, wenn man Hilfe brauchte und war für jeden Spass zu haben. Er war ein ehrlicher und treuer Freund, der immer auf das Wohl der Anderen schaute, auf sich selbst leider viel zuwenig.

Nun hat Harry seine letzte Reise angetreten. Er ist im Alter von nur 57 Jahren an den Folgen eines Herzinfarktes am Abend des 1.11.2014 verstorben.

Es ist Zeit Abschied zu nehmen und für tolle Begegnungen zu danken. Danke Harry, du hast unser Leben sehr bereichert. Unser Mitgefühl gilt deiner Familie.

Die Verabschiedung fand im Kreise seiner Familie am Freitag, 7.11.2014, 15 Uhr, in der Städtischen Aufbahrungshalle Baden, Friedhofstraße 3, statt.

Harry, wir werden dich sehr vermissen.

Bildergalerie

Anton KLAUS, † am 28. Juli 2006

Anton „Toni“ KLAUS gehörte seit dem 20. Februar 1997 zu unserem Klub. Ein ausgezeichneter Biker und Genussmensch, leider manchmal zu schnell unterwegs und zu viel Genuss.

Dies wurde ihm letztendlich, trotz vieler freundschaftlicher Ratschläge und Warnungen, zum Verhängnis. Am 28. Juli 2006 verunglückte er mit seinem Motorad auf der Fahrt nach Hause tödlich.

Das Begräbnis fand am Freitag dem 4.August 2006 um 14.00 Uhr am Friedhof Pottenbrunn statt.